Für unseren neuen Kunden ARRI Medical haben wir eine Messeinszenierung erstellt, die man nur durch die VR-Brille erleben kann. Dabei haben wir einen ausgewogenen Mix aus Markenerlebnis, Produktdarstellung und Information kombiniert und in Szene gestellt. Im virtuellen Raum sieht man ein Umgebungsszenario, das Arriscope und eine Leinwand, auf der durch Interaktion unterschiedliche dreidimensionale stereoskopische OP-Videos (beispielsweise vom Einsetzen einer Knochenprothese) eingespielt werden können. 

Der Münchner Hersteller ARRI ist führend in der Entwicklung von Camera- und Lichtsystemen für Film- und Fernsehen. Wir freuen uns, diesen neuen Kunden in unserem Portfolio begrüßen zu dürfen!